nächster Termin

12.08.2017
1. Arbeitseinsatz vor dem 15.Tierheimfest

 

letzte Aktuallisierung

19.07.2017, 12:35 Uhr
Katze: nicht bekannt neu

Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten!

 

Helfen & Spenden

Das Tierheim Waldfrieden ist leider auf Spenden angewiesen...

Konto des Tierheims:
IBAN: DE64 8705 4000 3711 0027 05
BIC: WELADED1STB

...gern stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

oder mit PayPal:

 

Auf den nächsten Seiten wollen wir Ihnen unser Tierheim und seine Bewohner vorstellen und Sie über unsere Arbeit im Tierschutz informieren.
Viel Spaß beim Lesen und wir hoffen dass viele Tiere auf diesem Weg ein neues Zuhause finden.

 

 Hunde Katzen Kleintiere

 

neues Fundtier
Notfall
Notfall

1. Arbeitseinsatz vor dem 15.Tierheimfest

Am 12.08.2017 von 09:00 bis 13:00 Uhr

Am 12.08.2017 starten wir den ersten von zwei Arbeitseinsätzen vor unserem Tierheimfest und suchen dafür wieder viele fleißige Hände.

Geplant sind Arbeiten im Gebäude (z.B. Fenster putzen) und an den Außenlagen (z.B. Gartenarbeiten, Rasen- und Zaunpflege).

 

Wer Pflanzen aus dem eigenen Garten übrig hat, kann diese gern mitbringen.

 

Beginn ist 09.00 Uhr und der offizielle Teil endet 13.00 Uhr mit einem leckeren  Snack für alle.

 

Wer länger bleiben möchte kann das gern tun. Arbeit gibt es genug!

FÖJ im TH

 

Der Abschluss steht vor der Tür und Du weißt noch nicht was Du machen willst?

Du magst Tiere und hast Interesse daran deinen Lebenslauf aufzupeppen und in einem Team zu arbeiten? Du möchtest dich engagieren und dich für den Tierschutz einsetzen? 
 
Dann mache ein Freiwilliges Ökologisches Jahr bei uns! Was das bedeutet und welche Voraussetzungen Du erfüllen solltest erfährst Du bei uns im
 
Tierheim Waldfrieden
Waldfrieden 1
09366 Stollberg
Tel.: 037296 93 26 78
Ansprechpartnerin: Frau Susann Scheibner
 
oder beim
 
IAJ
Institut für Ausbildung Jugendlicher gemeinnützige GmbH
Adam-Ries-Straße 47 - 49
09456 Annaberg-Buchholz
Tel.: 03733 1707-0
Ansprechpartner: Herr Andre Korb
 
 
Für weitere Fragen stehen wir Dir gern zur Verfügung! Wir wünschen Dir viel Erfolg bei Deiner Zukunftsgestaltung!
 
Die Mitarbeiter vom Tierheim Waldfrieden

 

Igel in Not!

 

Die heißen und trockenen Tage stellen für freilebende Igel eine große Bedrohung dar.

Die kleinen Tiere finden seltener etwas zu trinken und auch das Nahrungsangebot ist nicht gerade üppig.

Helfen Sie den kleinen stachligen Gesellen.

Ein Pappkarton, umfunktioniert zu einem Futterhäuschen ist kostengünstig und leicht herzustellen. Es bietet Schutz vor Umwelteinflüssen und Fressfeinden.

Eine Schüssel Wasser und ein Schälchen Trockenfutter ( Nassfutter verdirbt zu schnell) reichen völlig aus.

 

Vielen Dank für Ihren Beitrag zum Schutz der Igel!


» hier gehts zu unserer Facebookseite
© Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V. , Waldfrieden 1 , 09366 Stollberg - Impressum - Disclaimer - Datenschutzerklrung - Kontakt